Hus / enkelt familie Bilkheim Auksjon / Foreclosure Tyskland | Zwangsversteigerung Einfamilien-Wohnhaus

Zwangsversteigerung Einfamilien-Wohnhaus 

ID: 278395/635546
Kontaktinformasjon:

Amtsgericht Westerburg
Amtsgericht Westerburg
Wörthstr. 14
56457
Tel.: +49 (0) 2663/9813 

Süd-Ansicht
Süd-Ansicht
Hus / enkelt familie Bilkheim Auksjon / Foreclosure Tyskland | Süd-Ansicht Hus / enkelt familie Bilkheim Auksjon / Foreclosure Tyskland | Nord-Ansicht Hus / enkelt familie Bilkheim Auksjon / Foreclosure Tyskland | Nord-West-Ansicht Hus / enkelt familie Bilkheim Auksjon / Foreclosure Tyskland | Süd-Ost-Ansicht Hus / enkelt familie Bilkheim Auksjon / Foreclosure Tyskland | Garten im Süd-Osten Hus / enkelt familie Bilkheim Auksjon / Foreclosure Tyskland | QR-CODE Zwangsversteigerung ...

Hus / enkelt familie
Auksjon: anslått, markedsverdi: 53.000,00 EUR
DE-56414 Bilkheim, Bahnhofstraße 1
Rheinland-Pfalz, Tyskland

auksjonsdagen 15.01.2019

be om mer informasjon

Tittel
navnDisse feltene er plikt felt og må fylles ut.
gate
postnummer
by
landDisse feltene er plikt felt og må fylles ut.
Din e-postadresseDisse feltene er plikt felt og må fylles ut.
telefonDisse feltene er plikt felt og må fylles ut.
- oppnåelige best of / før tiden
mobiltelefon
- oppnåelige best of / før tiden
 Spør etter inspeksjon
 Be om mer informasjon
 Ta kontakt på telefon, mail eller fax
 Be om lignende tilbud
din melding
Send en kopi til min e-postadresse .
Disse feltene er plikt felt og må fylles ut.I have noted the Privacy Policy.
Disse feltene er plikt felt og må fylles ut.Disse feltene er plikt felt og må fylles ut.
leverandør/Kommersiell, andre: Info >>>
 Firma immobilienpool.de Media GmbH&Co.KG
techn. Dienstleister der Gerichte
Hardtstr. 37a, Bau2
DE 76185 Karlsruhe
kontakt  ( Imprint ) e-post
 telephon 0721-66336970
hjemmesidereedb,link
 eMail
 Alle tilbud om boet leverandøren
detalj
Room: 

  
boareal: 

130,0 kvm 

eiendom: 

457 kvm 

 
estimert, etter markedsverdi:
hage 
yes,hage
kjeller 
yes,kjeller
parkering 

kort beskrivelse

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilien-Wohnhaus.

------------------------------------------
VERSTEIGERUNGSDATEN / TERMINSBESTIMMUNG:
------------------------------------------
Aktenzeichen: 12 K 59/17

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 15.01.2019 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Westerburg, Wörthstraße 14, 56457 Westerburg, Raum 1, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Bilkheim.
Gemarkung Bilkheim, Flur 8, Flurstück Nr. 137, Gebäude- und Freifläche, Bahnhofstraße 1 mit 457 m², Blatt 573 BV Nr. 1.

Objektbeschreibung/Lage:
Einfamilien-Wohnhaus.

Verkehrswert: 53.000,00 €.


------------------------------------------
OBJEKTBESCHREIBUNG:
------------------------------------------
Das teilunterkellerte Gebäude wurde ca. Anfang 1900 in Massivbauweise erstellt und im Zuge der Umbaumaßnahmen aufgestockt. Das Gebäude befindet sich in einem überwiegend noch fertig zu stellenden Ausbauzustand, der vor allem im Ober- und Dachgeschoss einem Rohbau gleicht. Die Wohnfläche beträgt nach Fertigstellung insgesamt ca. 130 m².

Das Wohnhaus verfügt im Erdgeschoss über einen Eingangsflur mit Kellerabgang und Zugang zu zwei Räumen, von denen ein Raum als Küche geplant ist und als Durchgangsraum zum angrenzenden Bad dient. Im Obergeschoss befinden sich, neben einem Flurbereich, ebenfalls drei Räume, von denen ebenfalls ein Raum als Durchgangsraum zu einem gefangenen Raum dient. Im Dachgeschoss erreicht man vom Flur aus zwei große Räume. Die Unterkellerung besteht aus einem Kellerraum, der gleichzeitig als Heizraum dient.

Die nord-westlich an die Giebelfassade des Wohnhauses angrenzende Scheune besteht aus einer ausgemauerte Fachwerkkonstruktion mit Pultdach. Der eineinhalbgeschossige Schuppenanbau an der süd-östlichen Fassade des Wohnhauses besteht aus Bruchsteinen; der Innenraum konnte nicht besichtigt werden. Ein Dach ist nicht mehr vorhanden, der Schuppen ist von Rankpflanzen überwuchert.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt nicht bewohnbar und leer stehend. 

stilling

Das Versteigerungsobjekt befindet sich im Ortskern von Bilkheim (ca. 625 Einwohner), in guter Wohnlage.

Das Grundstück hat eine längliche, nach Nord-Westen schmaler werdende Grundstücksform. Es ist ortsüblich erschlossen und steigt leicht entlang der Bahnhofstraße von Nord-West nach Süd-Ost an.

Die Gemeinde Bilkheim verfügt nicht über Geschäfte des täglichen Bedarfs, diese befinden sich im rd. 2 km entfernten Wallmerod. Die nächsten Einkaufsorte sind Montabaur, Koblenz und Limburg. Der öffentliche Personen-Nahverkehr wird nur durch Buslinien abgewickelt. Der nächste Bahnhof befindet sich im ca. 7 km entfernten Dreikirchen; ein Bahnhof mit ICE-Halt steht in Montabaur zur Verfügung. Über die östlich am Ort vorbeiführende Kreisstraße K 96 oder die 600 m entfernte Bundesstraße B 8 gelangt man in das rd. 2 km entfernte Wallmerod. Bis zur A 3 sind es ca. 11 km (Nentershausen). 
fittings

Dachform: Satteldach.
Fenster: EG überwiegend alte Holzfenster mit kippbarem Oberlicht, OG und DG größtenteils isolierverglaste Kunststoff-Fenster, Dachflächenfenster, Treppenhaus mit Glasbausteinelement.
Bodenbeläge: Fliesen, tlw. ohne Belag.
Heizung: Festbrennstoff-Ofen und ein Heizkessel, einzelne Räume mit Fertig-Heizkörpern.
Elektro: vorhandene Installation ist zu ergänzen bzw. neu zu installieren.
Sanitäre Einrichtungen: Bad mit Badewanne, Waschbecken, WC. 

annet

 

WICHTIGE INFOS:

1) Diese Zwangsversteigerung wird veröffentlicht von immobilienpool.de als technischer Dienstleister im Namen und Auftrag der jeweiligen Amtsgerichte - eine Maklertätigkeit erfolgt nicht.

2) Ausführliche Informationen zur Zwangsversteigerung, zu Terminaufhebungen und evtl. das Gutachten erhalten Sie unter www.versteigerungspool.de durch die Eingabe des obengenannten Aktenzeichens bzw. unter allen Objekten des Amtsgerichts.

3) Aus rechtlichen Gründen erteilen wir keine Auskünfte. Fragen zum Objekt richten Sie bitte  an den Gläubiger / -Vertreter (sofern dieser vom Amtsgericht mitgeteilt wurde):

Gläubiger / -Vertreter:


4) Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d .R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen. 1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellten Ver­rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft oder die Über­weisung der Sicherheit auf das Konto der Gerichtskasse ca. eine Woche VOR der Versteigerung. Eine Besichti­gung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer, Mieter oder Pächter möglich

5) a) Bei dem hier genannten Kaufpreis handelt es sich um den gerichtlich festgesetzten Verkehrswert, der bei der Versteigerung unter- oder überschritten werden kann. b) Falls der Wert eines finanziellen Betrags oder die Flächenangabe 0,5 beträgt bzw. die Zimmeranzahl mit 0,5 oder 999 angegeben ist, so hat dies technische Gründe der Datenübertragung und lässt sich leider nicht vermeiden. Wir bitten dies zu entschuldigen. 

6) Alle Angaben ohne Gewähr. 

tilstand

Zustand: ROHBAU 

Ansvarsfraskrivelse

die Veröffentlichung erfolgt ohne Gewähr.
Bitte schauen Sie kurz vor dem Versteigerungstermin unter Angabe des jeweiligen Aktenzeichens unter www.versteigerungspool.de nach, ob der Termin tatsächlich stattfindet - vielen Dank! 

bookmark this page:

 Digg.com Folkd Google Reddit Linkarena

Annonser

load datadata load ...